Werner Liebmann

1951 in Königsthal/Thüringen) geboren
1969-73 studiert er Chemie an der Martin-Luther-Universität in Halle
1973-76 arbeitete er als Ingenieur für Projektierung
1976-77 Vorpraktikum der Malerei bei Prof. Willi Neubert in Thale
1977-82 studiert er Malerei und Graphik an der Burg
Giebichenstein in Halle
1983-86 Meisterschüler bei Professor Bernhard Heisig
1986-92 Assistent im Grundlagenstudium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

1992-93

Professor für Malerei

seit 1993

Professur für Malerei an der Kunsthochschule
Berlin–Weißensee
Weitere Informationen:
HOMEPAGE